Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

Digitale Signalverarbeitung

Studienfächer PM: B-ITMT
WPM: B-Mechatronik, M-STK, andere Bachelor der FEIT
Mindestvoraussetzung Mathematik I-III, Kenntnisse von Signalen, Fouriertransformation
Umfang 3 SWS
Zeitpunkt SS
Mailingliste list-dsv.cogsy.de
Durchführung

Prof. Dr. rer.nat. Andreas Wendemuth,
Gebäude 03, Raum 331, Tel.:67-58448
Andreas.Wendemuth@ovgu.de

Dr.-Ing. Ronald Böck,
Gebäude 03, Raum 322, Tel.: 67-50061
Ronald.Boeck@ovgu.de

Dr.-Ing. Ingo Siegert
Gebäude 03, Raum 325, Tel:67-50060
Ingo.Siegert@ovgu.de

Vorlesung Mo 9:15-11:45 G02-311
Übung Di uKW 11:00 - 13:00 G02-210
Mi uKW 11:00 - 13:00 G02-210
Klausur

erlaubt:
- Bücher über Digitale Signalverarbeitung
- 1 A4-Seite (d.h. einseitig) handschriftliche, persönliche Notizen (keine Lösungen von Aufgaben)

2 Beispielaufgaben

nicht erlaubt:
-Aufgabensammlungen
-Computer und programmierbare Taschenrechner

 Das Buch "Grundlagen der Digitalen Signalverarbeitung" (A. Wendemuth) finden Sie hier

 Korrespondenztabelle

Aufgaben in den Übungen:
Bitte drucken Sie die Übungen zum entsprechenden Übungstermin aus.

Übung 1

Übung 2

Übung 3

Übung 4

Übung 5

Übung 6

Übung 7

Letzte Änderung: 11.07.2017 - Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Arno Krüger