Semesterarbeiten/Hiwi-Jobs

Wir bieten Ihnen die einmalige Gelegenheit, an hoch innovativen Forschungsthemen zu arbeiten. Bei uns können sie an einem hochmotivierten Team teilhaben und Ihre eigene Kreativität und Gestaltungsmöglichkeiten in die Projekte einbringen. Wir werden Sie auf einem erfolgreichen Weg in eine wissenschaftliche Laufbahn gerne begleiten, indem wir neben einer fachlichen Ausbildung auch Mentoring anbieten.

Offene, angebotene Abschlussarbeiten

Entwurf und Implementierung von Algorithmen zur Topologiesynthese asymmetrischer und heterogener 3D-SoCs: Im Rahmen dieser Arbeit werden basierend auf bekannten Algorithmen zur Layoutsynthese traditioneller 2D-Schaltungen Teilprobleme der Topologiesynthese für A-3D-NoCs betrachtet. Kontakt

Entwicklung von neuen Simulationstools bzw. Anpassung existierender Simualtionstools zur Modellierung und Simulation von on-Chip Netzwerken. Zur Modellierung und Simulation von modernen on-chip Netzwerken für heterogene 3D SoCs müssen eine Vielzahl unterschiedlicher Simulationstools entwickelt werden. Auf Basis unseres Simulators können Sie sich in dieses Forschungsthema einbringen. Kontakt

Erweiterung und Anpassung von Embedded C Architekturen: Ein vorhandenes Programm in C soll um Funktionalität erweitert werden. Das Programm erzeugt Stimuli für ein FPGA-Design und sammelt Daten zur Auswertung. Zielplatform ist ein ARM SoC unter Linux (Xilinx Zynq). Erforderliche Kenntnisse: C, low-level Programmierung (unter Linux), evtl. Shell-Scripting. Kontakt

Hardware-Implementierung von Bildverarbeitungsalgorithmen: Vorhandene Bildverarbeitungsalgorithmen sollen für eine Hardware-Implementierung angepasst FPGA-basiert implementiert und Interfaces für die Bildein- und Ausgabe bereitgestellt werden. Erforderliche Kenntnisse: C, High-level-Synthese, Bildverarbeitung Kontakt

Implementierung und Evaluation von Datenbankoperatoren für FPGAs: Im Rahmen dieser Arbeit werden eine Reihe von Basisoperatoren für Datenbanken mittels verschiedener Techniken (VHDL, High-Level-Synthese mit OpenCL oder C) auf FPGAs implementiert und untereinander und mit existierenden CPU- und GPU-Implementierungen verglichen.  Kontakt

 

Laufende und abgeschlossene Abschlussarbeiten

  • Shivu Giriyapura. High Level Synthesis and its Tools, Non-technical Project, verteidigt 29.06.2018
  • Akshay Raj Tumkur Nagaraj. An Overview of Deep learning in Image Compression, Non-technical Project, OvGU, 17.04.2018– 12.06.2018
  • Christoph Bothe. Kontaktlose induktive Datenübertragung für Fahrzeuge mit kontaktlosen Ladesystemen, Bachelorarbeit, OvGU, verteidigt: 09.05.2018
  • Nikita Nownith. Face Detection and Feature Localization from Point Cloud Data of Time of Flight Camera, Masterarbeit, OvGU, 15.12.2017– 04.05.2018
  • Darshan Ganganna Ravindra. Deep Learning on FPGAs, Non-technical Project, OvGU, 15.11.2017– 10.01.2018
    Vinay Sannaiah. A Review on Deep Learning for Biometrics, Non-technical Project, OvGU, 15.11.2017– 10.01.2018
  • Dinesh Kumar Kodavali, "Detailed study of potential storage systems for recuperation process in micro hybrid vehicles", Masterarbeit , Dezember 2017
  • Philipp Waxweiler. ICP- und genetisch optimierte Poseschätzung für Menschen auf der Basis eines Random Tree Walkers, Masterarbeit, OvGU, 28.06.2017-29.11.2017
  • Patrick Kropp. Methodik zur Planung, Entwicklung und Implementierung von Wearable Computing Anwendungen in der industriellen Produktion auf Basis des Konzeptes der Mensch-zentrierten Gestaltung , Masterarbeit, OvGU, verteidigt: 16.11.2017
  • Darshan Ganganna Ravindra. Deep Learning on FPGAs, Non-technical Project, OvGU, 15.11.2017– 10.01.2018
  • Ahmed Bilal. Implementing lightweight image coding algorithms on GPU, Masterarbeit, OvGU, 01.06.2017– 19.10.2017
  • Zuofeng Liu. Human Pose Estimation based on Geodetic Distance and Random Forest , Masterarbeit, OvGU , verteidigt: 19.10.2017
  • Rupesh Durgesh. Automatic Generation of Convolutional Neural Network Architectures with Reinforcement Learning , Masterarbeit, OvGU, verteidigt: 18.10.2017
  • Huicong Chen. A Review on Image and Video Coding in Embedded Systems, Non-technical Project, OvGU, 21.06.2017– 16.08.2017
  • Jagan Tangavelu. Machine Learning of Hand Gesture Recognition on an Embedded Platform , Masterarbeit, OvGU, verteidigt: 26.06.2017
  • Shalini Reddy Araveeti. A Review on Lossless Compression for Medical Images, Non-technical Project, OvGU, verteidigt: 08.05.2017
  • Rajendran Vignesh. Non-gaming Applications of Kinect and Interface with Zedboard , Integrated Project, OvGU, 01.04.2017– 27.05.2017
  • Nikulbhai Pandya. A Review on Deep Learning Methods for Face Recognition/Autonomous Driving, Non-technical Project, OvGU, 18.10.2017– 13.12.2017
  • Arun Prakash Venugopalan. Field-based Validation of Autonomous Driving Functions, Masterarbeit, OvGU, 15.08.2017– 02.01.2018
  • Bharath Bhat. A graph matching approach for estimating robust feature correspondences between images, Masterarbeit, OvGU, verteidigt: Februar 2017
  • Chenlu Wang. Actual developments of Watermarking Methods for Digital Images, Non-technical Project, OvGU, verteidigt: 09.01.2017
  • Tobias Winker. Generierung einer Hardwarebeschleunigung zur Gestenerkennung auf einem Xilinx Zynq unter Verwendung von High Level Synthesis. Bachelorarbeit, UzL, 2016.
  • Morten Mey. Entwurf und Implementierung eines hardwarebeschleunigten Algorithmus zur Gestenerkennung. Masterarbeit, UzL, 2016.
  • Tobias Drewes, Implementierung und Evaluation einer Adaptiven Auswahl von Standardpfaden in NoCs. Masterarbeit, UzL, 2016.
  • Philipp Waxweiler. Erweiterung des dynamischen Bereichs von Kameras eines 3D-
  • Sensors zur besseren 3D-Rekonstruktion von Prüfobjekten, Forschungsprojekt, OvGU, verteidigt: 01.09.2016
  • Arun Prakash Coimbatore Ramakrishnan. Fast Extraction of Facial Features from Thermal Video Sequences, Masterarbeit, OvGU, verteidigt: 21.07.2016
  • Nischal Thimmasandra Anjanappa. Classification of Respiration Patterns in Stereo Sequences, Masterarbeit, OvGU, 20.08.2015 – 07.01.2016
  • Jyothsna Kondragunta. Classification of biometric data for human activity assessment, Masterarbeit, OvGU, verteidigt: 07.12.2015

Haben wir Euer Interesse geweckt? Dann meldet Euch per Mail beim Betreuer oder schreibt an jan.joseph@ovgu.de! In einem Gespräch werden wir dann klären:

  • Wo liegen Eure Interessen?
  • Was möchtet Ihr bei uns lernen?
  • Welche Aufgabe wäre für Euch spannend?
  • Was wollt Ihr zum Projekt beitragen?

Jobs als wissenschaftliche Hilfskräfte (Hiwis)

Wir bieten Euch…

  • … die Möglichkeit, umfassende Einblicke in Forschung zu erhalten!
  • … schon während des Studiums an Publikationen teilhaben zu können!
  • … eine offene Kultur am Lehrstuhl und Aufgaben, die zu Euren persönlichen Entwicklungszielen passen!
  • … schon im ersten Studienjahr vielseitige Möglichkeiten, Eure Fähigkeiten einzusetzen!

Programmierung in C++: wir suchen Hilfskräfte, die bei der Programmierung unseres Simulations- und Entwurfswerkzeugs für on-chip Kommunikationsarchitekturen helfen. Vorkenntnisse in C++ Programmierung werden Euch den Einstieg erleichtern, sind aber nicht zwingend verlangt. Kontakt

Portierung nach C/C++: Portierung vorhandener Matlab-Bildverarbeitungsketten nach C/C++ mittels OpenCV sowie Parallelisierung mit MPI und Erstellung eines Demonstrators. Kontakt

Erstellung von Demo-Software Bildcodierung: Für die Illustration der Übungen Image Coding/Bildcodierung  sollen ausgewählte Algorithmen zu Demonstrationszwecken implementiert und aufbereitet werden. Kontakt

Modernisierung des Versuchs elektronische Grundlagen Hardwarenaher Rechnerarchitektur: Praktikumsversuch und –anleitung zum Grundlagen-Praktikum werden aktualisiert. Kontakt

Systementwurf, VHDL-Programmierung, evtl. Reverse-Engineering:

Entwurf einer FPGA-Umgebung, die die Verwendung handgeschriebener Kernel (VHDL oder Verilog) mit einer OpenCL-Laufzeitumgebung erlaubt. (Vorarbeiten: Dokumentation der OpenCL-Laufzeitumgebung). Kontakt

High-Level-Synthese:

Praktische Analyse von verschiedenen Programmen zur High-Level-Synthese für FPGAs durch Einarbeitung, Dokumentation und Vergleich (Beispiele: LegUp, GAUT). Kontakt

 

Wenn Ihr Interesse habt, schickt mir eine Email und ich werde Euch sehr gerne persönlich von unserem Projekt begeistern. Werdet auch Ihr Teil des HTI-Teams!

Letzte Änderung: 12.07.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: